Aus aktuellem Anlass: Hilfe bei Krisen und Traumatisierungen

Aktualisiert: 12. Okt 2021



Tausende Menschen haben im Zuge der Hochwasserkatastrophe ihr Hab und Gut verloren und blieben traumatisiert zurück. Allmählich laufen vielerorts die ersten Hilfsangebote an, und Seelsorgerteams und Traumatherapeuten unterstützen vor Ort. Für die Patienten, denen ambulante Hilfe nicht ausreicht oder die so schwer traumatisiert sind, dass sie im Alltag überhaupt nicht mehr zurechtkommen, kann eine stationäre Behandlung in unserer Klinik eventuell der erste Schritt aus der Krise sein.

Rufen Sie uns an, und wir besprechen mit Ihnen alles Weitere. Ihr Dr. Thorsten Heedt, Chefarzt der WENDELSTEIN KLINIK

Wendelstein Klinik Psychiatrie und Psychotherapie
Wendelstein Klinik Psychiatrie und Psychotherapie

27 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen