Wendelstein-Klinik Burnout

Behandlungsschwerpunkte

Burn-out

Mit einem Burn-out endet Ihr altes Leben.

Und ein neues kann beginnen.

Wendelsteinklinik_Burn-out.jpg
 

Burn-out (engl. burn out: ausbrennen) bezeichnet einen besonderen Fall berufsbezogener chronischer Erschöpfung, einer extremen geistigen, körperlichen und emotionalen Entkräftung. Die komplexe Krankheit entsteht, wenn chronischer Stress am Arbeitsplatz nicht mehr erfolgreich verarbeitet werden kann – meist in einem lange dauernden, schleichenden Prozess. Diesen Prozess möglichst frühzeitig zu stoppen und eine Wiederholung auch für die Zukunft dauerhaft zu unterbinden: Darauf zielt die individuelle Burn-out-Behandlung bei uns in der WENDELSTEIN KLINIK ab.

Bei uns in der WENDELSTEIN KLINIK können Sie zur Ruhe kommen. Unsere erfahrenen Ärzte und Therapeuten sind für Sie da.

Wendelstein-Klinik Burn-out

Burn-out verstehen

Ursachen & Auslöser

 

Wie kommt es zum Burn-out?

Ganz allgemein entsteht Burn-out, wenn berufliche Anforderungen und individuelle Ressourcen aus dem Gleichgewicht geraten. Oder anders gesagt: Es wird dauerhaft mehr Energie verbraucht, als aus eigenen Quellen neue Energie geschöpft werden kann, um den beruflichen Alltag zu bewältigen: Der Akku ist schlichtweg leer. Ob sich aus einer Überforderungssituation langfristig ein Burn-out entwickelt, hängt sowohl von der Persönlichkeitsstruktur des jeweiligen Betroffenen ab als auch vom Charakter seiner Arbeitsstelle und nicht zuletzt davon, wie beide in Wechselwirkung stehen. 
Bestimmte Persönlichkeitsfaktoren begünstigen die Entstehung eines Burn-out. So gelten z.B. Menschen, die sehr perfektionistisch veranlagt sind, ein ausgeprägtes Helfersyndrom haben oder nur schwer „Nein“ sagen können, als besonders gefährdet. 

Wendelstein-Klinik Burnout

Burn-out verstehen

Zielgruppen

Wer ist gefährdet und betroffen?

Burnout ist inzwischen ein allgemeines gesellschaftliches Problem.
Überdurchschnittlich oft betroffen sind jedoch Menschen mit großer sozialer Verantwortung (z. B. Lehrer, Polizisten, helfende Berufe), mit schwerer Doppel- oder Mehrfachbelastung (z. B. berufstätige pflegende Angehörige oder alleinerziehende Elternteile) und Menschen, die im Beruf große Verantwortung tragen und höchste Beanspruchung aushalten müssen (z. B. Leitende Angestellte, Manager).

Oft sind es gerade die Menschen, die sich in ihrem Beruf sehr stark persönlich engagieren, die einen große emotionale Bindung an ihre Arbeit haben und hohe Leistungserwartungen an sich selbst stellen, die gefährdet sind. Gerade die, die am meisten für ihre Arbeit brennen, brennen auch am häufigsten aus. Dass sich jemand so stark über seine Arbeit und beruflichen Erfolg definiert, dass die Grenzen der eigenen Belastbarkeit nicht (mehr) beachtet werden, kann wiederum Ursachen in verschiedenen Bereichen des persönlichen, sozialen oder beruflichen Lebens haben. Alle diese Faktoren zu erkennen und in die Behandlung einzubeziehen, ist ein wichtiger Teil der Burn-out-Therapie bei uns in der WENDELSTEIN KLINIK.

 
marten-bjork-rH8O0FHFpfw-unsplash_web.jpg
 
Wendelstein-Klinik Burn-out

Burn-out erkennen

Psychische und körperliche Symptome und Anzeichen

Woran erkennt man einen Burn-out?

Basierend auf der Definition der WHO und unserer langjährigen Erfahrung sehen wir vor allem folgende Symptom-Komplexe, die einen Burn-out anzeigen:

Symptome

Wendelstein-Klinik Burn-out.jpg

das Gefühl von (emotionaler) Erschöpfung:
„Ich kann nicht mehr“; innere Leere, gleichzeitig Schwierigkeiten zu entspannen und Schlafprobleme, die in einen Teufelskreis führen

Ein Burn-out entwickelt sich schleichend und in verschiedenen Phasen:

Phase 3

Phase 5

Phase 4

Phase 2

Phase 1

Wendelsteinklinik_3840.jpg

Burn-out behandeln

Therapieansätze

 

Ich habe Burn-out-Symptome.

Ab wann brauche ich professionelle Hilfe?

Wer Symptome bei sich selbst wahrnimmt oder auch von Außenstehenden darauf angesprochen wird, sollte nicht zögern, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. Je früher eine Behandlung ansetzt, desto besser sind ihre Chancen auf Erfolg. Etwa ab Phase 3 ist professionelle Hilfe unbedingt erforderlich!

Burn-out-Therapie:

Wie wird Burn-out in der WENDELSTEIN KLINIK behandelt?

So komplex wie das Krankheitsbild, so umfassend ist auch die Behandlung von Burn-out in der WENDELSTEIN KLINIK. Neben verhaltens- und psychotherapeutischen Maßnahmen spielen vor allem Verfahren zu Achtsamkeit und Entspannung, flankiert von körperbezogenen und tiergestützten Therapien, eine Rolle. Jede Therapie wird individuell auf den Patienten abgestimmt.

iStock-1213649513_web.jpg
Tiergestützte Therapie bei einer Depression | WENDELSTEIN KLINIK
Wendelsteinklinik_2209_klein.jpg
Körperbezogene Therapien bei einer Depression | WENDELSTEIN KLINIK

Ziel einer Burn-out-Therapie ist es immer auch, zu erkennen, welche tieferen biografischen Ursachen und eigenen Anteile den Burn-out begünstigt haben. Diese Erkenntnis kann Patienten wesentlich dabei helfen, zu sich selbst (zurück) zu finden und künftig eigene Strategien zur Protektion und Prävention zu entwickeln. Dazu gehört, mit Leistungsanforderungen anders umzugehen, Wiederholungsmuster aufzubrechen, neue Wege der Selbstbestätigung zu finden und letztlich ein neues Selbstbild zu schaffen.

 

Bei Patienten, die bereits Burn-out-bedingte körperliche Beschwerden haben, kommt unsere langjährige Erfahrung und große Kompetenz auf dem Gebiet der psychosomatischen bzw. Inneren Medizin zum Tragen.

Wenn es um den Behandlungserfolg geht, kann man den Anteil des Klinik-Umfeldes und der therapeutischen Gemeinschaft von Patienten mit gleicher Erkrankung gar nicht hoch genug ansetzen. Mit ihrer überschaubaren Größe und ihrer besonderen Atmosphäre bietet die WENDELSTEIN KLINIK dafür geradezu ideale Voraussetzungen. Die Wege sind kurz, der Umgang sehr persönlich, Gelegenheiten, auch außerhalb therapeutischer Termine mit Menschen ins Gespräch zu kommen, die das eigene Schicksal teilen, gibt es viele. Die Lage der WENDELSTEIN KLINIK – vollkommen ruhig, inmitten von üppigem Grün und unberührter Natur – ist geschaffen dafür, abzuschalten, aufzutanken, zu innerem Frieden und zu sich selbst zu finden.